Tagungsunterlagen: Energiesammelgesetz Spezial

In diesem B.KWK-Seminar stellten wir die relevanten Änderungen im gesetzlichen Rahmen und deren Auswirkungen, insbesondere für gewerbliche und industrielle KWK-Anlagen-Betreiber und Contractoren, in den Fokus. Unsere Experten erläuterten, welche rechtlichen Änderungen für die Praxis relevant sind sowie welche technischen und wirtschaftlichen Aspekte künftig beachtet werden müssen.
Darüber hinaus gaben wir einen Ausblick zum BMWi-Evaluierungsprozess, zur Zukunft des KWKG und stellen mögliche Zukunftsperspektiven für die KWK dar.
Wir haben auch über die neue Förderkulisse des BMWi für die industrielle Anwendung berichtet und herausarbeitet, welche Alternativen sich zur „klassischen“ KWK-Förderung daraus ergeben können.

Übersicht der Präsentationen:

Neue Bestimmungen für Eigenversorger
Karsten Ahrens, MPW Legal & Tax GbR

Die 3.500-Vollbenutzungsstunden-Restriktion: Anlagenklassen im EEG / Auswirkungen in der Praxis
Olaf Kebschull, enable energy solutions GmbH,
Heinz Ullrich Brosziewski, Ing. Büro Brosziewski, B.KWK

Neue Fördermöglichkeiten – KWK im Kontext der neuen Effizienzförderrichtlinie des BMWi
Olaf Kebschull, enable energy solutions GmbH,
Heinz Ullrich Brosziewski, Ing. Büro Brosziewski, B.KWK

Die Präsentationen der Veranstaltung vom 22.01.2019 in Hannover kosten 150,00 Euro zzgl. MwSt. (für B.KWK-Mitglieder 100,00 Euro). Bitte bestellen Sie über den Button “Tagungsunterlagen bestellen” oder per Nachricht an den Verband. Nach Ihrer Bestellung erhalten Sie die Rechnung und die Downloadberechtigung per E-Mail.

Erhalten Sie aktuelle Informationen zur KWK aus unserem kostenlosen Newsletter!