Tagungsunterlagen: Zukünftige Rahmenbedingungen für KWK

In diesem B.KWK-Seminar stellten wir die relevanten Änderungen im gesetzlichen Rahmen und deren Auswirkungen, insbesondere für den KWK-Einsatz für Energieversorgungsunternehmen, Stadtwerke, industrielle KWK-Anlagen-Betreiber und Contractoren, in den Fokus. Unsere Experten erläuterten, welche rechtlichen Änderungen für die Praxis relevant sind sowie welche technischen und wirtschaftlichen Aspekte künftig beachtet werden müssen.

Übersicht der Präsentationen:

Überblick zum Energiesammelgesetz – Was hat sich in EnWG, KWKG und EEG geändert?
Dr. Heiner Faßbender, Becker Büttner Held

Neue Emissionsanforderungen für BHKW in Deutschland durch die MCPD (Medium Combustion Plant Directive)
Dr. Jens Kühne, AGFW | Der Energieeffizienzverband für Wärme, Kälte und KWK e. V.

Überlegungen aus Anwendersicht für die zukünftige Vermarktung von KWK-Anlagen
Johannes Hinrichsen, BTB Blockheizkraftwerks – Träger- und Betreibergesellschaft mbH Berlin

Überblick der Förderprogramme für KWK mit Fokus auf Fördermöglichkeiten außerhalb des KWKG
Marvin Klejdzinski, EnergieAgenturNRW

Evaluierungsbericht, Prozess zur Zukunft der KWK im BMWi. Was kommt? Abschlussdiskussion: Welche Rahmenbedingungen behindern den KWK-Ausbau?
Heinz Ullrich Brosziewski, B.KWK

Die Präsentationen der Veranstaltung vom 31.01.2019 in Gelsenkirchen kosten 150,00 Euro zzgl. MwSt. (für B.KWK-Mitglieder 100,00 Euro). Bitte bestellen Sie über den Button “Tagungsunterlagen bestellen” oder per Nachricht an den Verband. Nach Ihrer Bestellung erhalten Sie die Rechnung und die Downloadberechtigung per E-Mail.

Erhalten Sie aktuelle Informationen zur KWK aus unserem kostenlosen Newsletter!