Vorsprung durch Wissen – Wir erforschen den Stand der Digitalisierung in Wärmenetzen und Ihre Unterstützung ist gefragt!

Digitalisierung ist seit einigen Jahren DAS Signalwort. Digitale Tools, Digitalisierung der Arbeitswelt, digitale Produkte – das alles hören und lesen Sie ständig.

Durch den verpflichtenden Smart Meter-Rollout werden die Stromnetze obligatorisch digitalisiert. Aber was bedeutet Digitalisierung für die Wärmenetze? Macht es Sinn, Wärmenetze mit digitalen Zählern auszustatten, smarte Messstellen zu errichten etc.?

Im Rahmen einer Kurzstudie haben sich die Beratungshäuser FourManagement GmbH und Lagom.Energy GmbH zusammen mit dem Lehrstuhl Energietechnik der Universität Duisburg-Essen das Ziel gesetzt, den Stand der Digitalisierung in Wärmenetzen aufzuarbeiten. Gemeinsam mit dem AGFW unterstützen wir als B.KWK die Durchführung dieser Studie.

In einer praxisorientierten Untersuchung sollen Empfehlungen und Szenarien auf Basis des realen Status quo bei deutschen Versorgungsunternehmen entwickelt werden. Auf Basis des aktuellen Stands der Digitalisierung in Wärmenetzen, der anhand einer Umfrage abgeleitet werden soll, sind reale Anwendungsfälle zu beschreiben und zu verdeutlichen, welcher Nutzen durch digitale Datenmessung auch im Wärmesektor entstehen kann. Dazu benötigen wir Ihre Unterstützung!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie mit uns über einen Online-Fragebogen Informationen bezüglich der aktuellen Situation im Wärmenetzen Ihres Unternehmens und Ihre Experten-Einschätzungen bezüglich der zukünftigen Entwicklung teilen würden. Die Teilnahme an der Umfrage ist selbstverständlich anonym und kostenlos. Die Befüllung des Fragebogens nimmt max. 15 Minuten in Anspruch. Wir würden uns freuen, wenn Sie bis zum 18.09.2020 an der Umfrage teilnehmen. Bei zu geringer Rücklaufquote kann dieser Zeitpunkt entsprechend verlängert werden.

Die Ergebnisse der Studie werden nach Abschluss der Untersuchungen über die beteiligten Verbände natürlich gerne mit Ihnen geteilt.

Über den folgenden Link gelangen Sie zur Umfrage:
https://www.surveymonkey.de/r/FRDS9JN

Bei Fragen zu der Umfrage, zu unseren Projektpartnern oder sonstigen Anmerkungen, stehen Ihnen Laura Schantey von der FourManagement GmbH sowie Dr. Nicolas Witte-Humperdinck von der Lagom.Energy GmbH unter laura.schantey@fourmanagement.de bzw. witte@lagom.energy gerne bereit.

Informationen zu unseren Partnern finden Sie unter: