Kraft-Wärme-Kopplung – Rückgrat im globalen Energiemix

In den letzten Jahren sind die Auswirkungen des Klimawandels an vielen Orten auf der Welt sichtbar geworden. Die Weltgemeinschaft hat erkannt, dass es ein „Weiter so“ nicht geben kann und hat mit dem Pariser Klimaschutzabkommen eine globale Leitlinie geschaffen, um der weiteren Erderwärmung ein Ende zu setzen. Zentrales Element dieses Vorhabens ist die vollständige Dekarbonisierung der Weltwirtschaft innerhalb der nächsten Jahrzehnte.

Das vorliegende Dokument unseres Mitgliedsunternehmen 2G Energy AG beschreibt konkret die aktuellen Herausforderungen der Energiesysteme und zeigt auf, dass eine intelligente Sektorenkopplung unter Einbeziehung der Gasinfrastruktur als saisonale und regenerative Speicherlösung das Erreichen der Klimaziele ermöglicht.

Hier finden Sie das Dokument verlinkt zum Download.