Gemeinsamer Verbändebrief zur Zukunft der KWK und Fernwärme

Übergangsfrist für KWK-Ausschreibungen mit EnWG-Novelle verlängern und Dialog mit KWK-/Fernwärmebranche fortführen

In einem gemeinsamen Verbändebrief  von VKU, BDEW, VDMA AGFW und B.KWK haben wir uns in der vergangenen Woche noch einmal dafür eingesetzt, dass die unbedingt notwendigen und vom BMWi bereits zugesagten Korrekturen bei der Übergangsfrist zur Ausschreibungspflicht für KWK-Anlagen im Leistungsbereich 500 kW bis 1 MW schnellstmöglich mit der aktuellen EnWG-Novelle gesetzlich verankert werden, um die notwendige Planungssicherheit wiederherzustellen und weitere Stornierungen im Bau befindlicher Projekte zu verhindern.

Außerdem setzen sich die Verbände dafür ein, den begonnenen Dialog zwischen dem BMWi und den Stakeholdern der KWK- und Fernwärmebranche zeitnah wieder aufzunehmen.