Zugangsdaten zum B.KWK-Kongress 2021

Wir senden live über unseren Youtube-Kanal! Den Link zumzum Livestream des Kongresses veröffentlichen wir jeweils am Vormittag vor dem Start  auf dieser Seite und per Email an alle registrierten Teilnehmer*innen.

Für alle 3 Tage gibt es jeweils einen separaten Link.

Sie können sich aktiv mit Fragen am Programm beteiligen.

Für Fragestellungen stehen Ihnen eine Reihe von Kanälen zur Verfügung:

  • Chat auf YouTube (unter Verwendung eines Google-Kontos):
    Falls Sie ein Google-Konto besitzen (in Form eines Gmail-Kontos, eines Android-Betriebssystems etc.), können Sie direkt unter dem Live-Stream aktiv Chat-Fragen stellen. Der Login auf YouTube ist immer oben rechts zu finden.
    Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme am Kongress jederzeit auch ohne Google-Konto möglich ist, dann aber keine Chat-Fragen gestellt werden können.
  • Twitter:
    Stellen Sie Ihre Fragen über einen Tweet unter Verwendung des Hashtags #bkwk direkt an @BKWK_eV.
  • E-Mail:
    Senden Sie Ihre Frage über eine E-Mail an info@bkwk.de.

Der digitale B.KWK-Kongress 2021

Der Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung e.V. lädt zu seinem 13. Jahreskongress vom 02. bis 04. November 2021 in digitaler Form ein.

Die Kraft-Wärme-Kopplung ist eine Technologie zur hocheffizienten Erzeugung von Strom, Wärme und Kälte, unabhängig vom eingesetzten Brennstoff. Sie kann bereits heute klimaneutral mit biogenen Brennstoffen betrieben werden und ist wasserstofffähig. Als brennstoffunabhängige Technologie muss und kann sie in Zukunft im Energiesystem eine entscheidende Rolle als hochflexibles und dezentrales Back-Up-Modul für das Stromnetz einnehmen, wenn die Energie aus Sonne und Wind nicht ausreicht.

Der diesjährige Kongress des B.KWK nimmt diese Rolle der KWK  als Sicherheitstechnik im klimaneutralen Energiesystem der Zukunft in den Fokus und will aufzeigen, welche Transformationspfade im Energiemarkt dazu notwendig sind.

Das Kongressprogramm beginnt mit einer Einordnung der KWK in die energiepolitischen Perspektiven nach der Bundestagswahl im September und in die EU-Politik zum Green Deal und dem Fit-for-55-Paket.

Am zweiten Tag stehen vielseitige Vorträge über interessante und innovative KWK-Projekte aus der KWK-Praxis von der Objektversorgung über die Industrie bis hin zur leitungsgebundenen Wärme auf dem Programm, anhand derer die Chancen, aber auch gegenwärtige Hürden aus Anwendersicht aufgezeigt werden.

Den Abschluss des digitalen Kongresses bildet der Ausblick auf die Zukunft der klimaneutralen KWK in ihrer Dreifachfunktion als Stromerzeuger zur Residuallastdeckung, Stromnetzstabilisierer und Lieferant von Nutzwärme auf Basis von Biomethan, Wasserstoff und anderen erneuerbaren Brennstoffen.

Gesendet wird der Kongress live aus Halle an der Saale aus den Räumen der EVH GmbH (Energieversorgung Halle), die mit ihrem Anlagensystem aus KWK-Anlage und einem Wärmespeicher mit einer Kapazität von ca. 2.000 Megawattstunden bereits zeigen, wie die Zukunft der KWK als hochflexible Speicherkraftwerk aussehen kann. Weiterer Gastgeber ist die Bauverein Energie & Service GmbH.

Der B.KWK lädt alle Interessierten zur kostenfreien Teilnahme am digitalen Kongress vom 02.-04. November 2021 jeweils von 13-16 Uhr ein.

Das aktuelle Programm sowie das Anmeldeformular sind auf der Veranstaltungsseite veröffentlicht.

Tipp: Schauen Sie sich auch die Aufzeichnungen unseres B.KWK-Kongresses 2020  im B.KWK-TV an!