Herzlich willkommen unseren neuen Mitgliedern!

Im ersten Halbjahr 2022 konnte der B.KWK erfreulicherweise 21 neue Mitglieder begrüßen, davon vier Privatpersonen sowie 17 Organisationen.

Verbunden mit einem herzlichen Willkommen in unserem Verband stellen wir Ihnen heute einige dieser Neumitglieder vor:

ABX Energy Services GmbH

Die ABX Energy Services GmbH ist ein junges, kundenorientiertes Dienstleistungsunternehmen im Bereich der chemischen Reinigung von Wärmetauschern.

Mit ihren Niederlassungen in Hamburg, Rommerskirchen und Burgoberbach sowie ihren zahlreichen Stützpunkten kann sie eine optimale Kundennähe garantieren. Die Service-Teams sind für ihre Kunden immer schnell verfügbar. Das Unternehmen arbeitet eng mit anderen Service-Dienstleistern und Forschungsunternehmen zusammen und bietet für alle Bauarten von Wärmetauschern umfassende Dienstleistungen an.

ALENSYS Engineering GmbH

Die ALENSYS Engineering GmbH mit Sitz in Erkner ist Spezialist im Bereich der Erneuerbaren Energien, Biomethanproduktion aus nachwachsenden Roh- und biogenen Reststoffen, Fotovoltaik Freiflächenanlagen, Food & Energy.

Schwerpunkte des Tätigkeitsfeldes sind die Beratung, Planung, Genehmigungsplanung nach Baurecht oder Bundesimmissionsschutzgesetz, Bauüberwachung und Inbetriebnahme von technischen Anlagen zur Erzeugung und energetischen Nutzung von Biogas und Biomethan sowohl auf dem Gebiet der Landwirtschaft als auch der industriellen Energieerzeugung und der Nutzung solarer Strahlungsenergie.

Baker Hughes

Baker Hughes ist ein Energietechnologieunternehmen, das weltweit Lösungen für Energie- und Industriekunden anbietet. Aufbauend auf einem Jahrhundert Erfahrung und Geschäftstätigkeit in über 120 Ländern bringen unsere innovativen Technologien und Dienstleistungen die Energie voran – und machen sie sicherer, sauberer und effizienter für die Menschen und den Planeten.

C.A.R.M.E.N e.V.

C.A.R.M.E.N. e.V., das Centrale Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk, wurde 1992 gegründet und ist die bayerische Koordinierungsstelle für Nachwachsende Rohstoffe, Erneuerbare Energien und nachhaltige Ressourcennutzung. C.A.R.M.E.N. e.V. bündelt Informationen und bietet kostenfreie, neutrale Beratung für alle Interessengruppen. Das Netzwerk ist Teil des Kompetenzzentrums für Nachwachsende Rohstoffe (KoNaRo) in Straubing.

iwe Institut für Wasser- und Energiemanagement der Hochschule Hof

Als Institut mit breit aufgestelltem Kompetenzportfolio beschäftigen wir uns mit aktuellen Fragen zu Wasser- und Energiemanagement im Wandel der Gesellschaft und der aktuell fortschreitenden Digitalisierung.

Der Schwerpunkt Holzenergie wurde 2016 mit dem Kooperationsprojekt AutAllo – Vergasung mit integrierter Adosorption von Teeren – gesetzt, das später in der Gründung der BtX energy GmbH durch den Industriepartner resultierte. Heute befasst sich der Schwerpunkt vor allem mit der Simulation von Holzgas- und Verbrennungsprozessen in Reaktormodellen, der Untersuchung von Brennstoffspezifischen Eigenschaften sowie dem Thema Wasserstoff aus Biomasse.

SynCraft Engineering GmbH

Hocheffiziente, ressourcenschonende und klimapositive Energiegewinnung: SynCraft, das österreichische High-Tech-Unternehmen mit Sitz im Tiroler Schwaz, baut und realisiert seit mittlerweile über zehn Jahren weltweit klimapositive Energiesysteme, die aus Waldrestholz Strom, Wärme und wertvolle Pflanzenkohle generieren. Im Jahr 2020 konnte das Unternehmen so viele schlüsselfertige Anlagen in Betrieb nehmen wie in den ersten zehn Jahren seit der Gründung 2009 zusammen – unter anderem in Japan. Aktuell befindet sich das 31. System in Ausführung. Für seine innovative Technologie, die auf jahrelanger eigener Forschungs- und Entwicklungsarbeit basiert, gewann das Unternehmen 2021 den Titel „BHKW des Jahres“ verliehen von der Energie & Management und dem B.KWK.

vee GmbH

Die vee Gmbh ist ein eigentümergeführtes Unternehmen, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Gewinnung von Strom und Wärme aus Biomassen (Standard-Hackschnitzel) mit neuen technischen Lösungen voranzubringen.

Für individuelle Anwendungsbereiche sind Holzgasanlagen von 50 kW bis 350 kW im Portfolio. Ein Standard für alle Baugrößen sichert die Effizienz in der Produktion und die Lieferfähigkeit bei Ersatzteilen. Die vollautomatisch gesteuerten Anlagen zeichnen sich durch einen sehr hohen elektrischen Wirkungsgrad aus, bei gleichzeitig sehr geringem Platzbedarf.
Vee bietet Gesamtlösungen an, vom Hackschnitzelbunker über Trocknung und Siebung, Vergaser, BHKW bis hin zur Holzkohle Entsorgung. Im Zentrum steht die ständige Weiterentwicklung der Vergasungstechnologie, um langfristig noch bessere Wirkungsgrade zu erzielen.

Die gewerblichen Mitglieder des B.KWK haben die Möglichkeit, sich auf unserer Website https://www.bkwk.de/bkwk/mitglieder/ mit Logo und Verlinkung zu präsentieren.