Redispatch 2.0 – BDEW stellt offene Dienstleisterliste für Anlagenbetreiber zur Verfügung

Die Vorbereitungen zur fristgerechten Umsetzung des neuen Redispatchregimes laufen in vielen Unternehmen weiterhin auf Hochtouren.

Die Verpflichtung für Anlagenbetreiber die Marktrollen „Betreiber technische Ressource“ (BTR) und „Einsatzverantwortlicher“ (EIV) zu besetzen, stellt insbesondere kleinere Anlagenbetreiber vor eine Herausforderung. Vor diesem Hintergrund stellt der BDEW eine offene Dienstleisterliste unter https://www.bdew.de/energie/anbieterliste-dienstleister-redispatch-20/ zur Verfügung, um bei Bedarf die Suche nach einem geeigneten Partner zu unterstützen.

Erste Erfahrungen haben gezeigt, dass derzeit viele Anlagenbetreiber im Rahmen Ihrer Redispatch 2.0 Pflichten die Beauftragung eines Dritten in Erwägung ziehen, sich aber schwer tun geeignete Partner zu finden.  Um die Suche von Anlagenbetreibern nach einem geeigneten Dienstleisterzu unterstützen, bietet der BDEW deshalb entsprechenden Anbietern ab sofort die Möglichkeit ihre Dienstleistungen im Zusammenhang mit Redispatch 2.0 in einer offenen Liste darzustellen. Die Möglichkeit sich in diese Liste eintragen zu lassen, ist nicht auf BDEW-Mitglieder begrenzt, sondern steht allen Unternehmen offen. Zur Registrierung senden Sie bitte das vollständig ausgefüllte Formblatt an dienstleister-redispatch2.0@bdew.de.

Weiterführende Informationen zur Entscheidungsfindung für Anlagenbetreiber hinsichtlich der Beauftragung eines Dienstleisters hat der BDEW auf dieser Webseite veröffentlicht. Weitere Anwendungshilfen und Informationsmaterial zum Thema Redispatch 2.0 finden Sie hier.