Der B.KWK wünscht frohe Feiertage und einen guten Start in 2022

Ein weiteres Jahr unter den nun nicht mehr ganz so neuen Umständen liegt hinter uns. Erneut saßen viele im Home-Office oder allein im Büro, Festlichkeiten, Sitzungen und Kongresse wurden vertagt oder online abgehalten. So sehr wir uns auch angepasst und an das neue Normal gewöhnt haben, zu Weihnachten zählt nach wie vor das Miteinander. Unter einer neuen Regierung geht es jetzt auch um das gemeinsam nach vorne schauen und darum, zusammen die Aufgaben anzugehen, die die Gesellschaft und Wirtschaft in eine gute Zukunft führen.

Wir als Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung e. V. haben in diesem Jahr so manches erreicht. Wir haben den politischen Dialog mitgestaltet, sowohl in Deutschland als auch in Europa, um die Hocheffizienztechnologie Kraft-Wärme-Kopplung als Baustein einer sicheren Energiewende zu setzen. Den zweiten digitalen B.KWK-Kongress mit dem Fokus auf die Zukunft der KWK und Energiewirtschaft haben viele Menschen mitverfolgt. Wir haben unsere Netzwerke pflegen und verstärken können und schauen nun mit Neugier und Zuversicht in das Jahr 2022.

Zu einer effektiven, sicheren und bezahlbaren Energiewende kann die KWK einen großen Beitrag leisten. Für uns bedeutet das, dass jegliche Residuallast zu 100 % aus der KWK kommen sollte, der Ausbau der Quartierswärme und Fernwärmenetze weiter forciert werden muss und dass der Übergang zu 100 % erneuerbaren Brennstoffen im neuen Jahr gezielt vorangetrieben wird. Die KWK-Technik muss H2-ready sein und wird heute schon auch mit erneuerbaren Gasen betrieben. Innovatives Denken und Investitionen müssen gefördert werden, sodass die KWK ihren Weg in Richtung Klimaneutralität weitergehen kann.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit in diesem Jahr der Veränderung, wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein angenehmes Weihnachtsfest und einen schwungvollen Start in das Jahr 2022.

Mit schönen Grüßen aus Berlin-Mitte

Claus Heinrich Stahl,  Heinz Ullrich Brosziewski,
Dr. Georg Klene und Stefan Liesner
als B.KWK-Präsidium

sowie
Sylvia Hauser, Anita Kietzmann und Rebecca Brenner
als Geschäftsstelle

PS: In der Zeit „zwischen den Jahren“ vom 27.12. bis zum 31.122021 ist die Geschäftsstelle in den Weihnachtsferien. Wir sind ab dem 03. Januar 2022 wieder für Sie zu erreichen.